Schlagwort-Archive: Aktionen der Mitglieder

Nach dem CITO ist vor dem CITO: Der GCPL räumt auf!

Am 15. März 2013 fand der 5. Geseker Frühjahrsputz statt. Neben einer großen Anzahl von Helfern in verschiedenen Gruppen war auch der „Geocaching Paderborner Land“ dort aktiv vertreten. Ausgerichtet wurde das Event von der Überholspur, einem unserer Gründungsmitglieder. Und bereits kurz nachdem die Info über das Event erschienen war, war klar dass wir an dieser Aktion teilnehmen würden.
Auch in der Geseker Lokalpresse wurde unsere geplante Teilnahme als positives Beispiel erwähnt. CITO GESEKE ZEITUNGIn angenehmer Gruppengröße zogen wir also los um alles, was als Müll zu identifizieren war, fachgerecht zu entsorgen. Sack um Sack wurde also gefüllt und letztlich auch noch ein ausgewachsenes Auto-Ersatzteillager (ein fast neuer Satz Reifen, natürlich in verschiedenen Größen, ein Auspuff, und, und, und….) aus dem Wald entfernt.

Es ist doch immer wieder verblüffend, was einige Mitmenschen einfach mal so in die „Botanik“ werfen!
Aber Dank unserer Mithilfe konnte hier für etwas Ordnung gesorgt werden.
Als Belohnung wurde allen Teilnehmern nach Beendigung der Sammelaktion seitens der Stadt GehSäcke….äh…Geseke noch etwas leckeres zu Essen und Getränke spendiert. So endete in trauter Runde ein schönes CITO-Event mit dem Gefühl, wieder einmal der Natur etwas Gutes getan zu haben.
CITO GESEKE Bild2 CITO GESEKE Bild1Unser besonderer Dank gilt der Überholspur für die Organisation des Event und allen Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern, die in Geseke mitgeholfen haben.

 

 

———————————————————————————————————–
Und was der Natur in Geseke hilft, kann natürlich auch in Paderborn nicht falsch sein.
Und so steht das nächste CITO-Event bereits bevor.
Am Sonntag, dem 27. April findet ab 14:00 Uhr das

Paderborner Frühjahrs-CITO 2014“

statt.

FrühjahrsCITO2014 Das Event wird, wie auch im schon im vergangenen Jahr, im Osten von Paderborn (Goldgrund/Auf der Lieth) stattfinden. Und wie schon in den Vorjahren wird es nach getaner Arbeit auch ein gemütliches „After-Event“ geben. Dieses Treffen wir dann im Haxtergrund stattfinden.
Alle Details könnt ihr natürlich wie immer dem Listing entnehmen.

Wir würden uns freuen, wenn wir als Verein dort ebenfalls zahlreich teilnehmen würden.

Euer Team vom

Geocaching Paderborner Land  

Aktionen unserer Mitglieder: CITO-Event zum 5. Geseker Frühjahrsputz

Am Samstag, dem 15. März wird der Geocaching Paderborner Land mithelfen, dass unser „Spielplatz“, die Natur wieder etwas sauberer wird. Dieses erfolgt im Rahmen eines CITO-Events, welches durch die „Überholspur„, eines unserer Gründungsmitglieder veranstaltet wird. CITO steht als Abkürzung für

Cache InTrash Out

und bedeutet so viel wie „Cache rein, Müll raus“. In der Praxis geht es darum, in einer gemeinsamen Aktion alles an Müll und Unrat aus einem Einsatzgebiet, welches uns in diesem Fall durch die Stadt Geseke zugewiesen wird, zu entfernen.
Eingeladen sind alle von nah und fern, Neucacher natürlich genauso wie die „alten Hasen“ unter uns Geocachern.
Wir treffen uns am 15.03.2104 um 10:00 Uhr im Einsatzgebiet. Die genauen Koordinaten werden später noch im Event-Listing bekannt gegeben.
Müllsäcke werden gestellt. Handschuhe sollte vorsichtshalber jeder bitte selber mitbringen. Einige Müllgreifer werden auch vorhanden sein. Aber falls Ihr selber welche habt bringt sie doch bitte mit.
Die Teilnahme ist natürlich kostenlos aber auf keinen Fall umsonst, denn nach der Putzaktion (12:00 Uhr) gibt es für die Teilnehmer etwas zu Essen und Getränke gratis.

Es wäre klasse, wenn wir uns auch als Verein mit einer möglichst großen Anzahl von Mitgliedern aktiv für den Umweltschutz einsetzen würden.

Euer Team vom Geocaching Paderborner Land

Aktionen unserer Mitglieder: „Die Route des Gedenkens“

Wir möchten Euch hier auf eine ganz besondere Aktion eines unserer Mitglieder hinweisen.

Durch Peter (Lemi271) wurde ein Wherigo-Cache entwickelt, der das jüdische Leben in Gütersloh entdeckbar macht. Entstanden ist das Projekt als ein Idee des Jugendparlaments Gütersloh. Der Cache führt an Orte, wo in der Vergangenheit Verbrechen an der Menschlichkeit begangen wurden.

Es ist ein Rundgang durch die Innenstadt von Gütersloh, der am besten zu Fuss oder mit dem Fahrrad zu absolvieren ist.
Auch Kinder und Rollstuhlfahrer haben keine Probleme, alle Stationen zu erreichen.
Der Cache, der als D2/T1 gelistet ist hat zwischenzeitlich auch bereits ein größere Anzahl von Favoriten-Punkten erhalten.
Das Listing und auch Download für die Wherigo-Datei  findet ihr hier: http://goo.gl/1ms0G

Auch in der Presse wurde schon auf die gelungene Verbindung jüdischem Lebens mit unserem Hobby, dem Geocaching hingewiesen:
Der Artikel erschien in der Ausgabe vom 18.07.2013 „Der Glocke“ in Gütersloh.

Die "Route des Gedenkens" in der Presse

Übrigens  planen wir  einen gemeinsamen Termin, voraussichtlich Ende September, um mit Mitgliedern des Vereins diesen Cache zu besuchen. Näheres dazu folgt in Kürze.

Euer Team vom

Geocaching Paderborner Land